Von der Begegnung mit einem ganz besonderen Tier

von Danny Fröse am 9. Juni 2015

Im Sommer begegnen uns hier alle Arten von Tieren, die in Deutschland nicht vorkommen.
Letzte Woche zum Beispiel kämpfte eine Katze in unserem Garten mit einer Schlange. Die Schlange war über einen Meter lang. Aggresiv wehrte sie die Angriffe der Katze ab.

Ich hatte mich schon gefreut, mehr von diesem Kampf zu sehen, aber die Schlange verzog sich dann doch lieber hinter eine schützende Wand.

Als ich später den Frauen erzählte, was ich gesehen hatte, war der Aufschrei natürlich groß. “Hilfe eine Schlange.”

Ganz anders verhielt es sich letzten Samstag, als wir am Ende unseres Ausfluges einer Schildkröte begegneten. Wir hatten Schildkröten schon immer wieder mal am Straßenrand gesehen, aber noch nie hatten wir die Gelegenheit, solch ein einzigartiges Geschöpf aus nächster Nähe zu betrachten.

Schildkröten sind bekanntlich langsam und machen es einem leicht, sie zu fangen. Das haben wir natürlich auch ohne zu zögern getan. Der feste stabile Panzer liegt gut in der Hand. Die Schildkröte war nicht sehr begeistert darüber, aber das störte nicht weiter.

Die Kinder waren auch fasziniert. Nachdem wir das Tier einige Minuten bestaunt hatten, ließen wir es ziehen. Im Schildkrötentempo zog sie von dannen. Livia nahm natürlich die Verfolgung auf und holte die lahme Schildkröte wieder ein.

Nach einer weiteren Minute bestaunen ließen wir die Schildkröte in Frieden.

Zurück bleiben ein paar Bilder, die uns an dieses besondere Tier erinnern.

liqeni-5 liqeni-4 liqeni-3 liqeni-2 liqeni liqeni-6

Bist du zum ersten Mal hier

Du suchst Orientierung auf dieser Seite? Du willst wissen wer wir sind, oder was wir so machen? Du möchtest einen Überblick über unsere Themen erhalten, dann geh doch auf die Seite unten. 
STARTE HIER
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram