In Erinnerung an Ravi Zacharias (1946-2020)

von Danny Fröse am 20. Mai 2020

Gestern ist Ravi Zacharias im Alter von 74 Jahren gestorben. Er ist heimgegangen zu seinem Herrn, den er für viele Jahre so treu verkündigt hat.

Erst im März wurde bei ihm ein Tumor am Steißbein diagnostiziert. Nach einer scheinbar erfolgreichen Chemotherapie mussten die Ärzte bald feststellen, dass der Krebs in andere Organe gestreut hatte. Anfang Mai wurde Zacharias nach Hause entlassen, um zu sterben. Gestern kam dann die Nachricht von seinem Tod.

Anfang Januar hörten Rahel und ich noch live eine Predigt von ihm, die er auf der jährlichen Passion Conference hielt.

Dort wirkte er so gesund und es schien, als würde er noch viel Jahre zu dieser Jugend-Konferenz eingeladen werden. Doch nun ist Ravi in die Herrlichkeit eingegangen.

Ravi Zacharias gehörte zu den herausragenden Apologeten unserer Zeit und er war ein begnadeter Redner. Viele Leben wurden durch ihn für immer verändert. Doch nun hat er seinen Lauf vollendet und ist für immer bei Jesus.

In einem Vortrag am 04. Januar rezitierte Zacharias ein Gebet von Richard Baxter.

“Lord, it belongs not to my care
Whether I die or live;
To love and serve Thee is my share,
And this Thy grace must give.
If life be long, I will be glad,
That I may long obey;
If short, yet why should I be sad
To welcome endless day?

Christ leads me through no darker rooms
Than He went through before;
He that unto God’s kingdom comes
Must enter by this door.
Come Lord, when grace hath made me meet
Thy blessed face to see;
For if Thy work on earth be sweet
What will thy glory be!

Then I shall end my sad complaints
And weary sinful days,
And join with the triumphant saints
That sing my Savior’s praise.
My knowledge of that life is small,
The eye of faith is dim;
But ‘tis enough that Christ knows all,
And I shall be with Him.”

Dieses Gebet spricht in herrlichen Worten von der zukünftigen Begegnung mit Jesus in der Herrlichkeit. Und genau das ist jetzt Realität für Ravi. Wer hätte geglaubt, dass ein so gesegnetes Leben so schnell zu Ende gehen kann.

Ich bin traurig für uns, dass ein Mann gegangen ist, der so treu unseren kostbaren Herrn verkündigt hat. Aber ich freue mich für ihn.

Zacharias kam zum Glauben durch den Vers aus Johannes 14,19:

Ihr aber seht mich, denn ich lebe, und ihr sollt auch leben.

Ravi lebt, auch wenn er gestorben ist.

Am Ende bleibt mir ein Wunsch. Ich will auch so treu Gottes Wort verkündigen und man soll sich an mich genauso erinnern als an einen Mann, der Leben verändert hat durch die Botschaft, die er verkündigte.

Falls du mehr erfahren willst, dann lies

Ravi Zacharias, Now with Jesus Das ist ein Nachruf von Zacharias Tochter.

Einen Nachruf in Form seiner Lebensgeschichte findest du hier

Orbituary: Ravi Zacharias

Bist du zum ersten Mal hier

Du suchst Orientierung auf dieser Seite? Du willst wissen wer wir sind, oder was wir so machen? Du möchtest einen Überblick über unsere Themen erhalten, dann geh doch auf die Seite unten. 
STARTE HIER
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram