Gold im Leben von Gideon

von Rahel Fröse am 12. Juni 2013

Mein Hauptjob ist zur Zeit mein kleiner Sohn Gideon. Er ist ein Goldschatz, das muss ich mir immer wieder sagen. Manchmal sitze ich im Sandkasten, auf dem Spielplatz mit anderen Müttern, gehe mit ihm spazieren, Pferde, Kühe, Hühner bestaunen und ich finde mich in einer ständigen Unterhaltung mit ihm wieder, immer bemüht, ihn bei Laune zu halten.

Dabei scheint es mir manchmal noch ein wenig unwirklich, dass ich nun auch zu dieser Kategorie Frauen gehöre, die sich "Mütter" nennen. Meistens bin ich froh und dankbar und glücklich, nun in dieser Rolle zu sein. Aber ich kenne auch die Gefühle, da wieder ausbrechen zu wollen.

Gestern fiel mir wieder ein Buch ein, das mein Mann mir geschenkt hat und das ich noch nicht gelesen habe. Ein schmales, kleines Buch, also ideal für eine Mutter. Der Titel: "Fit to burst - Abundance, Mayhem and the Joys of Motherhood" von Rachel Jankovic. Die Autorin ist sechsfache Mutter (oh, da bin ich noch sehr weit von entfernt...).

So begann ich gestern damit und habe heute die gelesenen Kapitel direkt noch einmal gelesen. Ihre Gedanken sind tief und gehen weiter als ich sie in den üblichen Erziehungsratgebern gelesen habe.

Zum Beispiel schreibt sie von Tauchern, die im Meer nach Gold suchen. Es liegt wie Staub auf dem Meeresboden. Dann schreibt sie (ich übersetze aus dem englischen, was ziemlich schwer ist):

Wenn das Leben unserer Kinder der Meeresboden ist, müssen wir das Gold auf ihm verteilen, überall in kleinen Portionen. ...

Das Gold ist schnelle Vergebung.

Es ist schnelle Reue.

Es ist ein freudiges Lächeln und eine liebevolle Umarmung.

Es ist necken und lachen.

Es ist lieben. ...

Es ist Abendessen. Regelmäßig. Vorhersehbar.

Es ist das Kümmern um die physischen Bedürfnisse.

Es ist Züchtigung.

Es ist herausgefordert zu werden.

Es ist Erziehung. Dazu aufgefordert zu werden, etwas zu tun, was man nicht möchte.

Es ist nicht der Boss zu sein.

Es ist nicht mit lügen davonzukommen.

Es ist zu wissen, mit wem man reden kann. Es ist zu wissen, dass du dich danach besser fühlen wirst.

Es ist Sicherheit.

Es ist Freude.

Es ist jeder Tag.

Es ist Leben.

Es ist deinen Glauben zu kennen und zu wissen, dass er der gleiche ist, wie der deiner Eltern.

Es ist deine "Leute" zu kennen und von ihnen gekannt zu werden.

 

Gold im Leben unserer Kinder ist sicher noch viel mehr. Aber ich möchte bewusst in dem Leben meines Sohnes dieses Gold verteilen. Es wird ihm zu einem großen Schatz werden. Und mir sicher ebenso...

Bist du zum ersten Mal hier?

Auch wenn die Seite noch im Aufbau ist, möchten wir dich dennoch auf unsere Einführungsseite weiterführen, wenn du zum ersten mal hier bist. Ach übrigens: Schön, dass du da bist. 
Proudly designed with Oxygen, the world's best visual website design software
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram