Ein Freitagabend in Krume

von Danny Fröse am 30. April 2016

IMG_7160Das Leben hier in Krume ist für die meisten Jugendlichen ziemlich langweilig. Das stelle ich immer wieder fest. Es gibt hier einfach nichts zu erleben. Was sollen die Jungs auch machen? Ein Stadionbesuch ist für die meisten nicht bezahlbar, auch wenn das Team der Nachbarstadt in der ersten Liga spielt.

Und so war ich gestern mal wieder erstaunt, wieviele Jungs doch zusammen kamen um das Spiel zwischen zwei Dorfmannschaften anzuschauen. Dass das Spiel nicht sehr ansehlich war lag zum einen daran, dass der Platz mehr ein Acker als ein Fussballplatz ist. Zum anderen können die meisten der Jungs auf dem Dorf einfach kein Fussballspielen. Sie haben keine Vereine und keine Plätze auf denen sie spielen können.

Damit du mal einen kleinen Einblick bekommst habe ich ein Video erstellt.

Bist du zum ersten Mal hier

Du suchst Orientierung auf dieser Seite? Du willst wissen wer wir sind, oder was wir so machen? Du möchtest einen Überblick über unsere Themen erhalten, dann geh doch auf die Seite unten. 
STARTE HIER
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram