8 Dinge dich ich aus Deutschland vermissen werde

von Danny Fröse am 24. April 2016

Seit Montag haben wir unser geliebtes Deutschland verlassen. Jetzt sind wir wieder in unserem gewohnten Umfeld in Albanien. Schon die ersten Tage haben uns deutlich vor Augen geführt, welche großen Unterschiede dieses beiden Länder auszeichnen. Kurz vor unserer Rückkehr nach Albanien schrieb ich für mich auf, welche Dinge ich am Leben in Deutschland vermissen werde.

Hier folgen nun 8 Dinge, die ich aus Deutschland vermissen werde.

[Kleiner Hinweis: Dieser sehr subjektive Blick auf die Dinge, spiegelt nur meine eigene ganz persönliche kleine Lebenswelt in der Heimat wieder. Diese Liste ist nicht vollständig.]

  1. Den Geruch von frisch gemähtem Gras. Kurz bevor wir abreisten konnte ich nochmal den Rasen im Garten meiner Eltern mähen. Der Duft von frisch-gemähtem Gras war mir so vertraut. Er erinnert mich an meine Kinder- und Jugendzeit. Es ist ein Duft den ich verbinde mit dem bevorstehenden Sommer, der Garten- und Grillsaison und dem Fussballspielen auf dem Bolzplatz in unserem Dorf. In Albanien gibt es diesen Duft nicht. Hier mähen die Menschen ihren Rasen nicht.
  2. Die späten Sonnenuntergänge. Bei uns in Krume wird die Sonne heute um 19:30 Uhr untergehen. In Köln dagegen erst um 20:42 Uhr. Die langen Abende mit einem spätem Sonnenuntergang sind für mich der Inbegriff vom Sommer in Deutschland. Erst nach 22 Uhr fängt es an zu dämmern. Weil wir in Krume näher am Äquator liegen, wird es hier auch im Sommer schon gegen 21 Uhr dunkel.
  3. Die guten Straßen. In den 9 Wochen Deutschlandaufenthalt haben wir fast 5000 km mit dem Auto zurückgelegt. Dies war nur möglich, weil das Autofahren in Deutschland nicht stressig, sondern entspannend ist. Jeder Autofahrer hält sich an die Regeln und es gibt keine Überraschungen. Das sieht in Albanien ganz anders aus.
  4. Die Gemeinschaft mit Familie und Freunden. Auch wenn dieser Punkt vielleicht der selbstverständlichste von allen ist, so gehört er doch unbedingt in die Liste. Ich habe 4 Geschwister, die alle im näheren Umkreis wohnen. Es war schön jeden von Ihnen mehrmals zu treffen und Zeit mit ihnen zu verbringen. Besonders die Freundschaft von unseren Kindern zu ihren Cousins und Cousinen werden wir vermissen.
  5. Die guten Fleisch und Wurstsorten vom Metzger. Wir sind nicht die ausgesprochenen Fleischesser, aber es hat gut getan, Fleisch von guter Qualität kaufen zu können (bei der Metzgerei Schnitzler in Heimerzheim). Ob es das Hähnchenbrustfilet für die Wraps beim Geschwistertreffen war, oder das Fleisch für das nächste Grillfest. Jetzt leben wir wieder nahezu fleischlos. Wir haben nur noch sehr begrenzte Auswahlmöglichkeiten.
  6. Die vielfältigen Unternehmungsmöglichkeiten. Besonders in der Freizeitgestaltung mit Kindern genossen wir die unterschiedlichsten Angebote. Vor allem sind da natürlich die vielen Spielplätze zu nennen, die es in fast jedem Ort gibt. Schwimmbäder, oder auch Tier und Freizeitparks sind immer eine schöne Abwechslung, die uns jetzt fehlen wird.
  7. Die Feldwege um mein Heimatdorf. Verlasse ich die Haustür in Straßfeld bin ich in 1–3 Minuten auf den umliegenden Feldwegen. Dann sind es die gelb-blühenden Rapsfelder, die mein Herz erfreuen, oder die goldgelben Weizenfelder, die friedlich vom Wind hin und her bewegt werden. Die flachen Feldwege eignen sich sehr gut zum gemütlichen Spaziergang oder zum schweißtreibenden Jogginglauf.
  8. Die Gemeinde. Es hat so gut getan Gott zu loben in altbekannten und neuen deutschsprachigen Liedern. Ebenso waren wir bewegt von der Herzlichkeit, die uns bei jedem Gemeindebesuch entgegengebracht wurde. Auch hier wurden wir herzlich aufgenommen, aber Gott zu loben in der eigenen Sprache und Geschwistern aus der eigenen Gemeinde zu begegnen, das wird mir fehlen.

Eines sei hinzugefügt. Ich bin nicht unglücklich, dass mir diese Dinge nun fehlen. Es ist ok. Ich komme zurecht. Ja, es ist gut wieder hier in Krumë zu sein.

Und ausserdem: Auch das Leben in Krumë hat seine schönen Seiten von denen ich in den nächsten Tagen noch schreiben werde.

Bist du zum ersten Mal hier

Du suchst Orientierung auf dieser Seite? Du willst wissen wer wir sind, oder was wir so machen? Du möchtest einen Überblick über unsere Themen erhalten, dann geh doch auf die Seite unten. 
STARTE HIER
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram