20 Dinge, auf die ich mich in Deutschland freue

von Rahel Fröse am 28. März 2014

tumblr_mrraat0H431st5lhmo1_1280-w700

In gut einer Woche werden wir das erste Mal nach 6 Monaten wieder nach Deutschland kommen. Das ist eigentlich keine lange Zeit, aber wir freuen uns doch auf so manche Dinge besonders, die uns hier einfach fehlen. Dabei ist es so schön, einmal Entbehrung zu erleben, um dann die Fülle für einige Zeit besonders zu genießen. Und so will ich das sehen.

Ich will in vollen Zügen die kostbaren Tage genießen (auch wenn sie schon jetzt teilweise mit Arztterminen bestückt sind…) und sie dann auch dankbar wieder in Gottes Hände zurücklegen und mit Freuden wieder in meinen Alltag hier in Albanien zurückgehen.

Hier nun mal ein paar Dinge, auf die ich mich besonders freue. Vielleicht sind sie in euren Augen selbstverständlich. Doch denkt dran: nichts im Leben ist selbstverständlich. Preist Gott, wenn ihr schöne Blumen seht, über intakte Straßen fahrt und in einem schönen Cafe sitze, wenn ihr eure Eltern seht und mit euren Kindern auf den Spielplatz geht oder wenn ihr schnell noch in den Aldi müsst. Alles ist ein Geschenk Gottes, alles ist Gnade!

Meine Liste (die sicher nicht vollständig ist) sieht folgendermaßen aus:

  1. Meine und Dannys liebe Familie wiedersehen und in den Arm nehmen
  2. Gideons Freude beim Anblick seiner Verwandten beobachten (die erhoffentlich haben wird…)
  3. Ein großes Familienfest feiern (die Hochzeit von Dannys Schwester)
  4. Ganz viele verschiedene, blühende Blumen sehen
  5. Zeit mit meiner geliebten Mama haben, die einige Tage kommt
  6. Das Staunen anderer darüber, wie groß unsere Kinder geworden sind (und wie süß sie sind 🙂 - das tut einer Mutter doch gut, oder?
  7. Meinen neugeborenen Neffen das erste Mal im Arm halten
  8. Zwei fast gleichalte Cousinen gemeinsam auf der Krabbeldecke liegen sehen
  9. Mit Gideon ganz lange auf einem Spielplatz spielen
  10. Ins Schwimmbad gehen
  11. Viele liebe Freunde treffen
  12. Einen Gottesdienst zu besuchen, in dem ich die Sprache verstehe
  13. Durch den Aldi schlendern
  14. Ein reichhaltiges Abendessen genießen
  15. Mit dem Auto fahren
  16. Unter einen blühenden Kirschbaum im Garten liegen und einschlafen
  17. Das gute Essen von der Schwiegermutter genießen
  18. Einen Ausflug zu Ikea machen (brauche noch schöne Vorhänge fürs Wohnzimmer…)
  19. Von Gottes Wirken in unserem Leben erzählen
  20. Auf alle Überraschungen, die Gott bereithält

Vielleicht schreibt ihr euch mal für heute eine Liste mit Dingen, auf die ihr euch freut! Das macht das Herz auf jeden Fall glücklicher.

Bist du zum ersten Mal hier

Auch wenn die Seite noch im Aufbau ist, möchten wir dich dennoch auf unsere Einführungsseite weiterführen, wenn du zum ersten mal hier bist. Ach übrigens: Schön, dass du da bist.
STARTE HIER
Proudly designed with Oxygen, the world's best visual website design software
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram