14 Fragen für ein geistliches Gespräch

von Danny Fröse am 18. April 2018

Geht es dir nicht auch manchmal so, dass die Gespräche unter Gläubigen oft inhaltsleer sind? Wir reden über banale Dinge. Wir reden über Politik, übers Wetter, über Menschen die uns ärgern oder über irgendein anderes Thema.  Über tiefe, wesentliche, Gott-verherrlichende Inhalte reden wir seltener.

Dabei sagt die Bibel deutlich, wie wir reden sollen. In Epheser 4,29 steht:

Lasst kein faules Geschwätz aus eurem Mund gehen, sondern redet, was gut ist, was erbaut und was notwendig ist, damit es Segen bringe denen, die es hören. 

Doch wie schaffen wir es, Gespräche auf eine ermutigende Ebene zu führen? Welche Fragen können ein Gespräch über wesentliche Dinge einleiten?

Hier habe ich für dich 14 Fragen aufgelistet, die ich mal irgendwo gefunden habe.

1.Was hast du zuletzt mit Gott erlebt? 

2. Welcher Bibeltext ist bei dir gerade besonders aktuell? 

3. Wie bist du zum Glauben gekommen? 

4. Was ist deine Vision für dein Leben? 

5. Was ist geistlich gesehen deine größte Herausforderung?

6. Wonach sehnst du dich derzeit am allermeisten? 

7. Was frustriert dich, wenn du an dein geistliches Leben denkst? 

8. Wer ist Jesus im Moment für dich? 

9. Was ist dein Lieblingsvers in der Bibel? Was ist dein Lieblingsbuch? Was ist deine Lieblingsgeschichte? 

10. Was ist für dich das prägendste Buch nach der Bibel gewesen? 

11. Weißt du eigentlich, wie Gott dich gebrauchen will? 

12. Was sind eigentlich deine geistlichen Gaben? 

13. Wofür kann ich für dich beten? 

14. Was muss passieren, damit du Jesus konsequent nachfolgst?

Bist du zum ersten Mal hier?

Auch wenn die Seite noch im Aufbau ist, möchten wir dich dennoch auf unsere Einführungsseite weiterführen, wenn du zum ersten mal hier bist. Ach übrigens: Schön, dass du da bist. 
Proudly designed with Oxygen, the world's best visual website design software
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram