glauben.leben.lieben

Die Familie Fröse berichtet von ihrem Dienst in Albanien
STARTE HIER

Wir feiern 500 veröffentlichte Artikel

In den nächsten Tagen werden wir zu diesem Anlass unsere Webseite neu gestalten. Die Seite bleibt dazu online. Falls also hier und da ein paar Fehler auffallen, so bitten wir dies zu entschuldigen.

Aktuelle Blogartikel

Englisch für Anfänger oder der Anfang der Versöhnung

Ich bin immer wieder sehr erstaunt darüber, wie wenig die Kinder hier Englisch sprechen und verstehen, obwohl sie oft schon über viele Jahre Englisch Unterricht haben. Wie geht das nur? Da wir jetzt hier dreieinhalb Monate Ferien haben, habe ich mir schon länger überlegt, wie ich diese Zeit irgendwie sinnvoll nutzen kann für meine Kinder, […]

Weiterlesen
Ich will nicht, aber Jesus

Ich will eigentlich nicht hin. Ich will mich eigentlich nicht wieder diesem Elend stellen. Ich möchte lieber in meiner sauberen und ordentlichen und „wir haben alles, was wir brauchen“ Welt sein, als dort. Ich will nicht in diese hoffnungslosen Gesichter schauen.Ich will nicht diese Armut sehen.Ich will nicht wieder sprachlos sein im Angesicht des Leides. Ich will nicht. Ich […]

Weiterlesen
Was du über den Umgang der Albaner mit Krankheit wissen musst

Vor kurzem war ich mit meiner Teamkollegin, die Physiotherapeutin ist, zu einem Besuch auf dem Dorf. Die junge Frau, die wir besuchten ist gerade mal 23 Jahre alt.  Vor einem Jahr war sie noch verlobt. Sie konnte noch laufen. Sie konnte normal reden. Sie konnte allein essen. Sie war eine ganz normale junge Frau, die […]

Weiterlesen
Gottes wunderbare Geschichte

Seit Ostern treffen wir uns nun regelmäßig im Familienzentrum zum Gottesdienst. Es kommen zwischen 20 und 40 Besucher, alles Menschen aus Krume. Das ist toll. Wir merken, dass Gott etwas tut und Herzen von Menschen drängt, dort hinzugehen.  Danny hat in seinen Botschaften begonnen, die Geschichte Gottes zu erzählen. Die Bibel erzählt sie uns von Anfang […]

Weiterlesen
Ich bin müde

Katie Davis Majors ist eine junge Frau, die ihr Leben ganz in den Dienst von Ugandas Menschen gestellt hat. In zwei Büchern, (mittlerweile auch auf deutsch erschienen) beschreibt sie biografisch ihre Erlebnisse mit Gott und den Dienst an den Menschen. Christina, unsere Teamkollegen, brachte letztens in einem Teamtreffen einen Auszug aus dem Buch, Katie - […]

Weiterlesen
Warum nicht ich?

David Powlison, ein bekannter Seelsorger aus Amerika, ist heute nach einem kurzen Krebsleiden im Alter von 69 Jahren verstorben. Im Gedenken an ihn möchte ich diesen Artikel neu veröffentlichen. In diesem Artikel findest du eine sehr bewegende Art mit Leid umzugehen. Wieviel schwerer wiegen diese Worte im Anblick des Krebsleidens, an dem der Autor jetzt […]

Weiterlesen
Von fanatischen Männern und einem Ungleichgewicht

Wenn du eines über die Männer unserer Stadt wissen solltest, dann ist es folgendes: Die allermeisten Männer unserer Stadt sind fanatisch. In albanisch verwendet man die Bezeichnung: fanatik. So reden die Männer selbst über sich. Das Wort >>fanatik<< Dieses "fanatik" hat nichts zu tun mit fanatischen Muslimen, die Terroranschläge verüben. Es heißt vielmehr, dass diese […]

Weiterlesen
Muttersein heißt leiden

Da ist er wieder, der Tag der Mütter. Muttertag. Glückwünsche und Blumen, selbstgebastelte schöne Dinge von den Kindern, Frühstück am Bett, keine Arbeit in der Küche. Es ist ein Tag, an dem die Sonne scheint und die Welt in Ordnung scheint. So viel Liebe, so viel Anerkennung, so viel Gutes. Und ja, es ist so […]

Weiterlesen
Warum wir stolz auf Albanien sind

Wir hören hier oft, dass wir in Deutschland eine viel bessere Kultur haben. Damit meinen die Albaner hier unterschiedliche Dinge. Sicher meinen sie damit die Gerechtigkeit und Ordnung, die in unserem Land auf jeden Fall mehr herrschen, als hier. Es ist für uns schwer, darauf zu antworten. Klar, sind viele Dinge in Deutschland „besser“. Aber […]

Weiterlesen
Ein Shooting am Strand

Über Ostern war meine kleine Schwester bei uns zu Besuch. Sie ist eine sehr begabte und begehrte Fotografin. Schau doch mal auf ihrer Webseite vorbei oder check ihren Instagram Feed. Natürlich konnten wir sie nicht gehen lassen, ohne dass sie ein paar Fotos von uns als Familie gemacht hat. Als wir für eine Nacht am […]

Weiterlesen
30 Tage Gebet für die islamische Welt

Heute beginnt der Ramadan. In dieser Zeit werden weltweit Millionen von Muslimen fasten und vermehrt Zeit im Gebet verbringen. Es ist auch eine Zeit, in der viele Muslime geistlich offener sind.  In unserer Stadt gibt es auch einige, die fasten werden. Manche die ganze Zeit, andere nur an gewissen Tagen.  Schon seit vielen Jahren benutzen […]

Weiterlesen
So handelt Gott durch die kleinen Dinge des Lebens

In diesen Tagen habe ich mich gefreut zu sehen, wie Gott oft durch unterschiedliche scheinbar kleine Bausteine sein Reich baut. In manchen seltenen Fällen dürfen wir es sehen. Und ich denke, in so vielen anderen Fällen bleibt es unseren Augen verborgen. Wie sagte es John Piper mal so treffend:  God is always doing 10,000 things in your […]

Weiterlesen
Wie du deine Zeit im Gebet kreativ gestalten kannst

Es ist Fakt und wir alle wissen es: Wir müssen mehr beten. Jeden Tag stehen uns 24 Stunden zur Verfügung. Wie oft finden wir nur ein paar Minuten am Tag, die wir im Gebet verbringen? Manchmal fehlt uns die Ruhe, die Konzentration, die Motivation, die Energie. Manchmal oder vielleicht sogar oft fehlt uns auch die […]

Weiterlesen
Ein gutes Wort für jeden Morgen

Eine liebe Freundin hat mir vor einigen Tagen einen tollen Text aus einem Andachtsbuch geschickt. Mich hat er so angesprochen, dass ich ihn gerne hier mit euch teilen möchte. Eigentlich sollte ich diese Worte an jedem Morgen lesen. Dies ist der Tag, den ich gemacht habe. Juble und sei fröhlich. Beginne den Tag mit vertrauensvollen, […]

Weiterlesen
Von unserem Auferstehungsfest

Letzten Sonntag haben wir, wie du wahrscheinlich auch, das Auferstehungsfest gefeiert. Dazu hatten wir im Vorfeld groß eingeladen. Besonders war diesmal, dass wir die Auferstehung mit einem gemeinsamen Mittagessen für alle unsere Gäste abrunden wollten. Weil wir mittlerweile eine ganze Anzahl von Leuten in unserer Stadt kennen, kamen dann am Ostermorgen über 100 Leute zu […]

Weiterlesen
1 2 3 34
Proudly designed with Oxygen, the world's best visual website design software
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram